FANDOM


Aman (Quenya "Gesegnet, frei von Unheil", "Segensreich"), auch der Alte Westen genannt, ist der große, westliche Kontinent zwischen Belegaer und Ekkaia. Im Inneren des Kontinents lag Valinor westlich der Großen Kurve von Pelóri. Eldamar umfasste den engen Küstenstreifen östllich der Pelóri nahe der Calacirya, während sich nach Norden und Süden die großen Einöden Araman und Avathar erstreckten. Aman und Tol Eressea wurden von Arda entrückt als Arda bei der Zerstörung Númenors rund wurde.

Hier lebten die Valar, Maiar und Eldar und von Mittelerde wurde er durch die Allnacht getrennt, eine Barriere der Dunkelheit zwischen sterblichen und unsterblichen Landen, die Varda, die Königin der Valar, über das Meer gelegt hatte. Nach der Entrückung des Kontinents jenseits der Sphären der Welt war es unmöglich, Aman auf herkömmlichem Wege zu erreichen. Lediglich mittels der Zauberschiffe der Elben konnte dieser Kontinent noch erreicht werden.

TriviaBearbeiten

  • Viele Zivilisationen hielten den Westen für den Ort, wo sich die Lande der Unsterblichen befanden. Für die Sumerer war die westliche Paradiesinsel Dilmun, wo Wolf und Lamm keine Feind mehr sind und es kein altern mehr gibt. Für die Ägypter waren es die westlichen Berge in Libyen, für die Griechen mehrere mythische Inseln im Westen. Für die Germanen lebten die Gesegneten auf den Britischen Inseln , während die Engländer Irland für die Unsterblichen Lande hielten. Die Iren selbst blicktren westwärts und brachten es mit einer kleinen Insel namens Tech Duinn ("Haus von Donn), auch die Donn, der mythische Ahnherr der Iren, die Verstorbenen einlud.
  • Tolkiens Beschreibung von Eldamar und Valinor hat sehr starke Ähnlichkeit mit keltischen Beschreibungen, selbst der Name Aman geht auf Emain zurück, das Feenreich der keltischen Mythologie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki