FANDOM



Das blutverkrusteter Faustschild ist ein Artefakt im Spiel Mittelerde: Mordors Schatten und befindet sich in einer Höhle im Osten des Núrnenmeers. Zu diesem gelangt der Spieler automatisch, wenn er die Quest "Der Bote" beenden möchte.

BeschreibungBearbeiten

Dieser Faustschild aus Holz und Stahl wurde von Zwergen gefertigt, um große Mengen Schaden abzufangen, und er diente seinem Besitzer gut. Viele Kerben und Beulen deuten auf seine Nützlichkeit im Kampf hin, aber die Blutflecken sind vielleicht ein Zeichen, dass der Zwerg, der ihn in der Schlacht trug, ein schlimmes Ende fand.

AudioinformationenBearbeiten

"Bruder...? Bruder, wo bist du...?

Der verdammte Graug hat mich bewusstlos geschlagen...und...Bruder... Bei Durins Barte, nein. Nein, das darf nicht sein..."

"Das ist meine Schuld. Ich hätte besser vorbereitet sein sollen... Ich hätte auf dich hören sollen... ich hätte ein besserer Jäger sein sollen.

Ich werde dich rächen, Bruder. Ich werde diesen Graug in deinem Namen jagen. Und ich werde zu dem Jäger werden, den du dir immer gewünscht hast."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki