FANDOM


GraugDLCContent.jpg

Der garstiger Graug ist ein dem Spieler feindlich gesinntes Monster im DLC Meister der Jagd im Spiel Mittelerde: Mordors Schatten und tritt auf der Minikarte mit MonsterIcon.png auf. Er gehört zur Gattung der Graugs und kann im Gegensatz zu den anderen seiner Art giftiges Erbrochenes auf seine Feinde speien.

BeschreibungBearbeiten

Dem Garstigen Graug ist mit Vorsicht zu begegnen. Diese schwerfällige Bestie leidet an den Scharen plündernder Ghûle, die sich über ganz Mordor ausgebreitet haben. Da seine ursprünglichen Nahrungsquellen schwinden, muss er mit großen Mengen dieser Nachtgeschöpfe Vorlieb nehmen.

Er verschlingt sie oft im Ganzen und hat dann mit den Vergiftungserscheinungen zu kämpfen, die von den giftigen Innereien der Ghûle herrühren. So wächst ihm Fell, wo vorher keines war, neue Hörner und Tumore kommen zum Vorschein und an seinem Hals bildet sich ein gigantischer Hautbeutel, in dem Gift produziert wird.

Der Stoffwechsel des Garstigen Graugs bleibt weiter instabil. Wird die Bestie provoziert, erbricht sie ihre brennende, ekelerregende Galle auf ihre Gegner. Wenn er genug Fleisch verdaut hat, sammelt sich ranziges Gift in seinem Hautbeutel und sorgt für Druck in diesem Organ. Er sorgt dann für Erleichterung, indem er die giftige Flüssigkeit unter hohem Druck herausspuckt - für gewöhnlich in Richtung potenzieller Feinde.

Im DLC Meister der JagdBearbeiten

Nicht wie bei gewöhnlichen- oder gehörnten Graugs kann der Garstige Graug Stampfattacken vollbringen, besitzt jedoch die Eigenschaft Erbrochenes auf Gegner zu speien oder es um sich herum zu verteilen. Im ersten Fall werden gezielt Angreifer getroffen und getötet, während beim Zweiten die Uruks getroffen werden, die sich um den Graug herum aufhalten.

Heilen kann sich der Garstige Graug durch das Fressen von Uruks.

GalerieBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki