FANDOM


GhuleNeu.png

Ghûle sind weitere Gegner im Spiel Mittelerde: Mordors Schatten und einer der vielen Kreaturen, die in Mordor hausen und auf der Mini-Karte mit dem Symbol MonsterIcon.png versehen werden.

Diese Gegner erscheinen hauptsächlich nachts, während Ghûl-Matronen nur in den Höhlensystemen hausen.

BeschreibungBearbeiten

Diese brutalen und nachtaktiven Bestien bewohnen Mordor oder, wie man es treffender nennen könnte, sie suchen es heim. Sie leben in klammen, übelriechenden Orten und unterirdischen Höhlen und kriechen nur des Nachts aus ihren Nestern, wenn sie in Schwärmen auf die Jagd gehen.

Ghûle sind Fleischfresser und keineswegs wählerisch: Sie fressen totes, verrottetes Fleisch und Innereien ebenso wie alles, was sie bei lebendigem Leib erwischen, und schrecken auch nicht davor zurück, einige ihrer Artgenossen zu verspeisen. Ghûle sprechen nicht, sind jedoch äußert gerissene Kreaturen. Sie greifen mit zahlenmäßiger Überlegenheit an, um sicherzustellen, dass sie ihre Beute überwältigen können.

Eine Beute, die unglücklich genug ist, von ihnen gewählt zu werden, greifen die Ghûle mit ihrem säureartigen und tödlichen Gift an, dass sie über weite Distanzen hinweg verspritzen können.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki