FANDOM



Das Gorthaur ist eine mächtige Festung im Spiel Mittelerde: Mordors Schatten und dient der Überwachung des Überganges von Udûn und dem Núrnenmeer.

BeschreibungBearbeiten

Selbst ein flüchtiger Blick auf das Gorthaur reicht aus, um ein ganzes Heer der Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen. Es ist mehr als nur eine prahlerische Zurschaustellung der Macht des Dunklen Herrschers Sauron. Es ist ein Ausdruck des Willens und eine übernatürliche Bekundung seiner Gegenwart: Ein gigantisches, aus dem Felsen geschlagenes Ebenbild Saurons, gehüllt in eine bemerkenswerte Rüstung. In seinen Händen hält es Ketten, an die die Könige der Menschen gefesselt sind.

Das Gorthaur strahlt untrübbare Zuversicht und Macht aus. Saurons Wille hat diese Statue ebenso erschaffen, wie er seine Macht nach der Niederlage gegen Gilgalad und Elendil wieder erstarken ließ. Sehet mich und ertrinkt in eurer Verzweiflung, das ist alles, was das Gorthaur ausdrücken will.

Im Spiel Mordors SchattenBearbeiten

Das Gorthaur befindet sich am südlichsten Punkt Udûns und ist einer der vier Festungen des Landes. Verbunden wird Gorthaur mit der schwarzen Straße mit dem schwarzen Tor von Mordor, das direkt gegenüber im Norden Udûns steht. Die Gebiete westliche und östliche Garnision, sowie die südliche schwarze Straße, die Kreuzung von Udûn und der Südpass von Udûn schließen die Stadt ein.

Der GeistGeflüster des TodesNurnDer Sturm des KriegesBarad SilmeAufstieg durch die ReihenUmhangschnalle eines WaldläufersIthildinHörnerhelmModriger FoliantIthildinSchaufelradDer KriegsfürstGorthaurKarte.png
Über dieses Bild


GalerieBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki