FANDOM


Lothrond

Lothrond ist ein Pilz, der in Mittelerde: Mordors Schatten im Gebiet des Núrnenmeeres wächst und von dem Spieler aufgesammelt werden kann, um Talions Gesundheit wieder vollständig zu regenerieren.

BeschreibungBearbeiten

Ein mehrgliedriger Pilz, der manchmal auch als Höhlenblume bezeichnet wird. Lothrond wächst häufig an dunklen und feuchten Orten. Er ist eine bemerkenswert widerstandsfähige Pflanze, die große Temperaturunterschiede verkraften kann. Für Hobbits und das Dachsvolk sind sie eine gern gesehene Delikatesse.

Heiler kochen den ganzen Pilz üblicherweise zu einer Brühe, die die Atemwege befreit. Man kann Lothrond auch mit anderen Kräutern vermischen und so Tränke und Salben herstellen, die den Anwender unter anderem einen vorübergehenden (und teils übertriebenen) Heldenmut verleihen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki