FANDOM



Mörser und Stößel sind ein Artefakt, welches im nördlichen Udûn gefunden werden kann.

BeschreibungBearbeiten

Dieses Artefakt ist ein außergewöhnlicher Fund und datiert vielleicht bis ins Zweite Zeitalter zum großen númenórischen Einfall zurück, in dem der Dunkle Herrscher Sauron sich absichtlich in Gefangenschaft begab. Es wurde wahrscheinlich von Heilern dazu verwendet, Wurzeln und Kräuter für die Herstellung von Umschlägen und Salben zu zerreiben, die notwendig waren, um eine Armee relativ gesund und munter zu halten.

AudioinformationenBearbeiten

"Die ersten Boten sind im Lager eingetroffen... Sie berichten von nur wenigen Verlusten. Wir haben den gegen uns marschierten Streitkräften von Mordor einen herben Schlag versetzt.

Hoffentlich ist das nicht bloß Geschwätz. Hegadorn! habt ihr Neuigkeiten?

Haha! Sie sagen, wir hätten einen monumentalen Sieg errungen! Du wirst dein geliebtes Königskraut nicht brauchen, mein Freund! Nur wenige von uns wurden heute verletzt! Und es gibt noch mehr Grund zur Freude! Sie sagen, der Goldene König hätte einen besonderen Preis mitgebracht...Sauron höchstselbst, in schwere Ketten gelegt!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki