FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst diesem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Tarondor (1577 - 1798 Drittes Zeitalter) war ein Dúnedain und der 27. König von Gondor, der bis zu seinem Tod das Land regierte. 

Da sein Onkel Telemnar und dessen Kinder an der Pest starben, wurde er zum König gekrönt, während jedoch sein Königssitz von Osgiliath nach Minas Anor verlegt wurde und er dort den dritten weißen Baum pflanzte.

QuellenBearbeiten

HdR-Wiki Logo
Dieser Beitrag oder Abschnitt nutzt per Creative Commons Lizenz den Inhalt (oder Teile) aus dem Artikel "Tarondor" im deutschsprachigen "Der Herr der Ringe-Wiki" (zur Versionsgeschichte).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki