FANDOM


Das Westron war eine Sprache der Menschen, wenngleich es unter elbischem Einfluß reicher und lieblicher geworden war. Ursprünglich war es die Sprache derjenigen gewesen, die die Eldar Antani oder Edain nannten, "Väter der Menschen", und das war insbesondere das Volk der Drei Häuser der Elbenfreunde, die im Ersten Zeitalter westwärts nach Beleriand zogen und den Eldar im Krieg der Großen Kleinodien gegen die Dunkle Macht des Nordens beistanden. [1]

Quellen Bearbeiten

  1. J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe / Anhänge - Von Menschen. Übersetzung Margaret Carroux. Klett-Cotta, Stgt., 1999. 11. Aufl. ISBN 3608951490. S. 116