FANDOM


Dwarves in LOTR

Zwerge sind ein Volk in Mittelerde. Sie verbringen die meiste Zeit mit dem Handwerk, Schmieden und Bergbau in großen, unterirdischen Städten. Die Zwerge sind eine Rasse für sich. Von ihrem seltsamen Ursprung und warum sie Elben und Menschen sowohl ähnlich als auch unähnlich sind, berichtet "Das Silmarillion".

Hintergrund Bearbeiten

Den Legenden der Elben zufolge wurden die Zwerge von dem Vala Aulë erschaffen. Da Aule schwierige Zeiten kommen sah, machte er die Zwerge klein, zäh und stark. Während die Elben der Ansicht sind, dass die Zwerge nach ihrem Tod wieder zu dem Stein werden, aus dem sie einst geschaffen wurden, glauben die Zwerge selbst, dass sie nach ihrem Tod von Aulë nach Mandos in eigene Hallen geführt werden. Nach der Letzten Schlacht, so glauben die Zwerge, werden sie Aule dabei helfen Arda wieder aufzubauen.

Obgleich in den alten Schriften erzählt wird, dass die Zwerge ein reines Handwerks- und Kriegervolk waren, gab es - im Laufe der Jahre ihrer Evolution und Bündnisse mit den altmagiebegabten Elben - Zwerge, die die Magie als solche erforschten und imstande waren, ihr Wissen als Quelle uralter Runen und magischen Kriegsgesänge zu nutzen. Barden und Runenbewahrer bildeten sich aus dem Volk der Zwerge, die ihr Volk im Kampf gegen das Böse vollendet unterstützen.

Beschreibung Bearbeiten

Zwerge sind ein zähes und zumeist starrsinniges Geschlecht, verschlossen, fleißig, sie haben ein gutes Gedächtnis für Kränkungen (und Wohltaten), lieben Steine und Edelsteine und eher Dinge, die unter den Händen von Künstlern Gestalt annehmen, als solche Dinge, die ihre eigene Lebendigkeit bewahren. Aber sie sind nicht böse von Natur aus, und wenige dienten dem Feind jemals aus freien Stücken, was immer in den Geschichten der Menschen behauptet worden sein mag. Denn seit alters her gelüstete es die Menschen nach ihrem Reichtum und dem Werk ihrer Hände, und es herrschte Feindschaft zwischen den Rassen. [1]

Sprache Bearbeiten

Im Dritten Zeitalter gab es an vielen Orten noch gute Freundschaft zwischen Menschen und Zwergen; und es entsprach der Veranlagung der Zwerge, daß sie, wenn sie durch die Lande wanderten und arbeiteten, und Handel trieben, wie sie es nach der Zerstörung ihrer alten Wohnsitze taten, die Sprachen der Menschen gebrauchten, unter denen sie lebten. Doch heimlich (und das war ein Geheimnis, das sie im Gegensatz zu den Elben nicht gern preisgaben, nicht einmal ihren Freunden gegenüber) gebrauchten sie ihre eigene fremdartige Sprache, die sich mit den Jahren wenig verändert hatte; denn sie war eher eine gelehrte Sprache als eine Wiegensprache geworden, und sie pflegten und hüteten sie wie einen Schatz der Vergangenheit. Wenigen aus anderen Rassen ist es gelungen, sie zu lernen.

In "Der Herr der Ringe" kommt die zwergische Sprache in den Ortsnamen vor, die Gimli seinen Gefährten entdeckt; und in dem Kriegsruf, den er bei der Belagerung der Homburg ausstieß. Aber der Kriegsruf zumindest war nicht geheim, sondern wurde auf vielen Schlachtfeldern vernommen, seit die Welt jung war. Baruk Khazâd! Khazâd aimênu! »Äxte der Zwerge! Zwerge über euch!« Der Name von Gimli selbst und die Namen all seiner Verwandten sind indes nördlichen (menschlichen) Ursprungs. Ihre geheimen und »verborgenen« Namen, ihre eigentlichen Namen, haben die Zwerge niemals einem Angehörigen einer fremden Rasse entdeckt. Sogar auf ihre Grabsteine schrieben sie sie nicht. [1]


Quellen Bearbeiten

HdR-Wiki Logo
Dieser Beitrag oder Abschnitt nutzt per Creative Commons Lizenz den Inhalt (oder Teile) aus dem Artikel "Zwerge" im deutschsprachigen "Der Herr der Ringe-Wiki" (zur Versionsgeschichte).

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe - Anhänge: Von anderen Rassen, Zwerge.. Übersetzung Margaret Carroux. Klett-Cotta, Stgt., 1999. 11. Aufl. ISBN 3608951490. S. 121 f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.